LIZ TAYLOR wäre heute 81 Jahre alt geworden.

Oder genauer gesagt “Dame Elizabeth Rosemond Taylor”, da sie im Jahr 2000 von der Queen in den Ritterstand erhoben wurde.

Aber der Reihe nach.
Liz Taylor wurde am 27. Februar 1932 in London geboren. ihre Eltern waren Amerikaner, daher besaß sie 2 Staatsbürgerschaften, die der USA und die britische nach ihrem Geburtsland.
Sie stand mit 10 Jahren das erste Mal vor der Kamera, in dem Film “Heimweh”, der im übrigen auch das Filmdebut von “Lassie” war 🙂
Viele weitere Filme sollten folgen, der vielleicht berühmteste im Jahr 1963, “Cleopatra”. Dieser bescherte ihr nicht nur den Beginn einer “skandalösen” Beziehung zu Richard Burton (beide waren zu diesem Zeitpunkt noch mit anderen Partnern verheiratet), sondern auch Einnahmen in Millionenhöhe.
Sie war übrigens 8 mal verheiratet (omg), davon 2 mal in einer für beide recht zerstörerischen Verbindung, mit Richard Burton.
Im Gegensatz zu Burton, der trotz 7 Nominierungen nie einen “Oscar” erhielt, wurde Taylor mit 2 “regulären” und einem “Ehrenoscar” für ihr AIDS- Engagement ausgezeichnet.
Seit dem AIDS- Tod ihres Freundes Rock Hudson im Jahr 1985 nützte Taylor nämlich ihre Bekanntheit, um auf die Gefahren hinzuweisen und Spenden zu sammeln.

Elizabeth Taylor starb im Jahr 2011 im Alter von 79 Jahren in Los Angeles an Herzversagen.



Source

Schreibe einen Kommentar

de_DEGerman
Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie Cookies zu.